Studienkreis Deutscher Widerstand 1933-1945 e.V.

Der Studienkreis Deutscher Widerstand 1933-1945 wurde 1967 von ehemaligen Verfolgten, Widerstandskämpfer*innen gegen den Nationalsozialismus und Wissenschaftler*innen in Frankfurt am Main gegründet. Unsere Aufgabe ist die Erforschung, Dokumentation und Vermittlung der Geschichte des Widerstandes gegen den Nationalsozialismus. Wir widmen uns darüber hinaus Fragen des Umganges mit der nationalsozialistischen Vergangenheit.

Logo Studienkreis Deutscher Widerstand

Logo Studienkreis Deutscher Widerstand

Partner

Historisches Museum FrankfurtHistorisches Museum Frankfurt
Institut für Stadtgeschichte FrankfurtInstitut für Stadtgeschichte Frankfurt
Jüdisches Museum FrankfurtJüdisches Museum Frankfurt

Fördernde

Gefördert im Rahmen der Agenda NS-Unrecht

gefördert von

Bundesministerium der FinanzenBundesministerium der Finanzen
Stiftung EVZStiftung EVZ

auf Beschluss des Deutschen Bundestages